Sibylle Rütsche-Rupp

056 290 35 06

079 448 23 19

Tierkommunikation

Tiere waren schon immer wichtige Begleiter für den Menschen. In der heutigen Zeit bringen sie uns Freude in den Alltag und begleiten uns auch durch schwierige Lebensphasen. Die Tiere haben uns etwas zu sagen! Wenn Sie nicht verstanden werden, suchen sie häufig nach anderen Wegen sich bemerkbar zu machen, nicht selten werden sie krank oder verhaltensauffällig. Die Tierkommunikation kann helfen die Verbindung zwischen dem Menschen und seinem Tier zu stärken und Missverständnisse sowie gesundheitliche Probleme aufzudecken. Die Kommunikation läuft auf verschiedene Arten auf der telepathischen Ebene ab.

Wann kann ein Gespräch mit einem Tier hilfreich sein:

  • Bei gesundheitlichen Problemen des Tieres
  • Bei Verhaltensproblemen oder Auffälligkeiten
  • Bei Disharmonien wenn mehrere Haustiere in einem Haushalt leben
  • Bei schwerem Schock des Tieres (Unfall, Verlust eines (Tier)kameraden…)
  • Vermisste Tier suchen mit Hilfe der Tierkommunikation (Das ist eine nicht immer einfache Aufgabe. Da sie sehr Zeit intensiv ist kann ich sie leider nicht mehr anbieten.)

Nicht immer ist es möglich mit einem Tier direkt zu kommunizieren. Es gibt auch Tiere, die kein Gespräch wünschen oder die einfach über gewisse Erlebnisse nicht sprechen wollen. Dies muss man auch respektieren. In den allermeisten Fällen jedoch sind die Tiere froh wenn sie mal „zu Wort“ kommen und sie haben oft viel zu sagen.

In jedem Tier steckt ein eigenes spirituelles Wesen. Die Tiere sind hier um uns zu helfen und deshalb sind sie auch in der Lage soviel zu ertragen! Sie haben sich freiwillig dazu entschieden uns zu helfen, den Weg zur Natur und unserem wahren Wesen zurückzufinden. Somit verdienen sie unsere ganze Achtung und unseren Respekt !

Link zu Texten von Tieren

Wie läuft so eine Beratung oder ein Gespräch ab?

Indem ich mit den Tieren kommuniziere, erfahre ich teilweise ihre Gedanken, ihr Befinden, ihren emotionalen Zustand und ihre Sorgen.
Die Gespräche mit den Tieren werden diskret behandelt und wie bereits erwähnt, wenn das Tier über etwas nicht sprechen möchte wird dies von mir auch respektiert.

Der Kontakt mit dem Tierhalter findet in den meisten Fällen telefonisch statt. Rufen Sie mich an und schildern Sie mir kurz Ihre Situation. Anhand Ihrer Beschreibung entscheide ich das weitere Vorgehen. Senden Sie mir auf alle Fälle ein gutes Bild des Tieres und die genauen Angaben wie Name, Alter und Geschlecht.

Bei Ihrem ersten Anruf halten wir die Situation und das Anliegen fest. Danach vereinbaren wir einen festen Termin, an dem Sie mich dann wieder kontaktieren. Bei diesem telefonischen Termin werde ich dann die Antworten weitergeben, die mir das Tier gegeben hat. Im Anschluss an das Gespräch mit dem Tier berate ich Sie gerne auch weiter.

Indem Sie die Möglichkeit ergreifen mit Ihrem Tier auf diese Weise zu kommunizieren, erhalten Sie vielleicht die Chance nicht nur etwas mehr über ihren „tierischen“ Begleiter zu erfahren sondern vielleicht auch über sich selbst.

Tarife

je nach Aufwand/Absprache: pro Stunde /CHF 108.00
(Vorgespräche mit Tier + telefonische Nachbesprechungen mit Mensch)
Paloma Bärtschi-Herrera
Sälistrasse 16
CH-4665 Oftringen

www.tiertalk.ch

Susi Bucher,
Siebeneichenstrasse 23,
5634 Merenschwand

www.tiergespraeche.ch